Whitepaper: Industrial Suitability of Mobile HMIs

The state of maturity of mobile devices & wearables, to support shop floor workers while performing their tasks.

Kurzfassung l Abstract

Eine wesentliche Dimension in der smarten Fabrik (und Industrie 4.0) ist der Fokus auf den Servicemitarbeiter. Durch die Vernetzung von Mensch und Maschine, auf Basis mobiler Endgeräte und Lösungen, können die Kompetenzen von Mitarbeitern voll ausgeschöpft und Informationen, die durch die Vernetzung generiert werden, nutzbringend verwertet werden.

Smartphones, Tablets, Datenbrillen, Smartwatches und Hearables sind Technologien, welche sowohl alleinstehend als auch in kombiniertem Einsatz, nutzerfreundliche Interaktionen mit digitalen Informationen erlauben. Wie ist der Stand der Entwicklung dieser Technologien? Unter welchen Umständen funktionieren sie fehlerfrei? Und die wohl wichtigste Frage: Inwieweit können diese Technologien bereits im industriellen Umfeld eingesetzt werden?

Das vorliegende Whitepaper behandelt Evaluierungsergebnisse im Zusammenhang mit der „Industrietauglichkeit“ mobiler Endgeräte, wovon sich einige bereits am Markt und andere noch im Entwicklungsstadium befinden.

Um den Download durchführen zu können, füllen Sie bitte folgende Felder aus:
Kontaktdaten Standort Graz
Hugo-Wolf-Gasse 8-8a
A-8010 Graz
Telefon: +43 316 - 35 11 11
Fax: +43 316 - 35 11 11 - 200
Weitere Services
Routenplanung Google Maps