Nächster Beitrag

EVOLARIS launcht Open Innovation Plattform EVOLAB

06. Juni 2017

Mit der Kreativität von KundInnen Produkte und Services auf das nächste Level bringen.

Open Innovation, im Sinne eines modernen Ideen- und Innovationsmanagements, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Innovative Unternehmen binden ihre Zielgruppen in den Produkt- & Serviceentwicklungsprozess mit ein, um sich so Wettbewerbsvorteile durch größtmögliche Akzeptanz bei ihren KundInnen zu verschaffen.

Graz. Das Grazer Innovationszentrum EVOLARIS, welches auf die Entwicklung digitaler Assistenzenzsysteme fokussiert, hat eine Open Innovation Plattform entwickelt, die den Innovationsprozess bei der Entwicklung von Produkten und Services in einem transparenten Verfahren begleitet. Die Open Innovation Plattform EVOLAB ermöglicht die kundennahe Entwicklung von neuen Produkten und Services, indem AnwenderInnen und KundInnen ihr kreatives Potenzial aktiv einbringen.

Mithilfe der EVOLAB Plattform wird die Kundeneinbindung in allen Phasen der Produkt- und Serviceentwicklung unterstützt. Dabei kann entweder auf die Kreativität der EVOLAB Community, bestehend aus 1.500 technik-affinen NutzerInnen, zurückgegriffen werden, oder, je nach Themenbereich, eine unternehmensspezifische Zielgruppe in den Prozess miteinbezogen werden.

Im Zuge von sogenannten Competitions werden NutzerInnen dazu eingeladen, ihre Ideen zum jeweiligen Thema auf der Plattform zu teilen. Dadurch haben Unternehmen die Möglichkeit, die Meinungen und Ideen ihrer Zielgruppe in einem sehr frühen Stadium der Produkt- und Serviceentwicklung zu erfassen. Abgesehen von einem transparenten Ideenfindungsprozess über die EVOLAB Plattform setzt das Customer Insights Team von EVOLARIS komplementäre Methoden, wie z.B. Online-Befragungen, Fokusgruppen mit Lead-Usern, Feldstudien, Usability-Testing uvm. ein, um die Bedürfnisse von KundInnen optimal zu berücksichtigen und Nutzungsbarrieren frühzeitig zu reduzieren.

Die EVOLAB Plattform wurde nach aktuellsten Entwicklungs- und Designstandards umgesetzt und kann an das jeweilige Corporate Design von Unternehmen angepasst werden. Um den AnwenderInnen ein positives Nutzungserlebnis zu garantieren, wurde im Zuge der Entwicklung höchster Wert auf eine einfache Bedienbarkeit und eine einwandfreie Usability gelegt. Mithilfe intelligenter Gamification-Elemente wird die Community bzw. einzelne Zielgruppen zur regelmäßigen Nutzung motiviert.

Ab sofort haben InteressentInnen die Möglichkeit, sich selbst einen Eindruck von der Plattform zu verschaffen und Teil der EVOLAB Community zu werden. Mehr Infos unter www.evolab-plattform.evolaris.net. Unternehmen, die Interesse an der Plattform haben, finden wertvolle Informationen unter www.evolab.evolaris.net

Wer sich persönlich über das EVOLAB informieren möchte, hat diese Woche gleich zwei Mal die Gelegenheit dazu. Wir präsentieren die Plattform beim Fifteen Seconds Festival (08.-09. Juni, Graz) und beim Zinzengrinsen (10. Juni, Graz).

Kontakt:
Sandra Pfleger
EVOLARIS next level GmbH
sandra.pfleger@evolaris.net
Tel: 0316 35 11 11 106

EVOLARIS launcht Open Innovation Plattform EVOLAB